Achtung! Dieser Browser ist veraltet und dadurch unsicher!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser wie Chrome, Firefox, Edge, Opera etc.
Ihr jetziger Browser wird nicht in der Lage sein, diese Website korrekt darzustellen! Weitere Informationen ...

Mauser-Waldeck

Wie können wir Ihnen helfen?

Regalservice Regalinspektion nach DIN EN 15635

Herstellerunabhängige Überprüfung – Europaweit!

Die Regalinspektionspflicht nach DIN EN 15635 schreibt vor, dass Einfahrregale, Durchfahrregale und Durchlaufregale jährlich von einer fachkundigen Person überprüft werden müssen. Unsere Techniker überprüfen Ihre Regalanlage und protokollieren festgestellte Mängel bei der Regalinspektion. In einem Inspektionsprotokoll werden alle festgestellten Mängel gemäß den Schadensklassen mit Gang und Platznummer benannt. Wir geben Ihnen Empfehlungen zur Mängelbeseitigung sowie zur zukünftigen Vermeidung von Beschädigungen. Das Inspektionsprotokoll inkl. eventuellem Instandsetzungsangebot wird Ihnen in schriftlicher Form zugesandt.

Bitte beachten Sie:
Regelmäßige Inspektionen und Instandsetzungen verhindern folgenschwere Unfälle mit Personen- und Sachschäden, sowie hohe Reparaturkosten und garantieren einen reibungslosen Betriebsablauf.

Regalinspektion/Regalprüfung auch bei laufendem Betrieb!
Um Ihre Betriebsabläufe durch unseren Einsatz so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, sind wir höchst flexibel. Die Regalinspektion/Regalprüfung kann bei laufendem Betrieb erfolgen.

Leistungsumfang:

  • Koordination und Terminierung der Regalinspektion in Abstimmung mit dem Auftraggeber
  • Optische Inspektion der Lagereinrichtung durch unsere Techniker
  • Kontrolle auf Einhaltung der Vorschriften der Berufsgenossenschaft nach DGUV Regel 1008-007 sowie Sichtkontrolle der Regalbauteile auf erkennbare Beschädigung gemäß DIN EN 15635
  • Kennzeichnung beschädigter Bauteile und Beurteilung der Schäden
  • Abgleich der Belastungshinweise mit dem Regalsystem und dem vorhandenen Aufbau, gegebenenfalls Aktualisierung der Belastungswarnhinweise
  • Erstellung einer Stückliste für beschädigte bzw. fehlende Regalteile
  • Angebotserstellung für erforderliche Regalinstandsetzungsarbeiten
  • Aufnahme der Regalschäden in eine Checkliste und Bilddokumentation (können, wenn erwünscht, erstellt werden)
  • Erstellung eines Inspektionsprotokolls (Abnahmeprotokoll) anhand eines Prüfberichtes
  • Optional: Einweisung von Mitarbeitern für die Durchführung der regelmäßigen internen Sichtprüfung

Bitte fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an oder vereinbaren Sie einen Termin vor Ort. Fester Bestandteil unserer Inspektion ist ein Vor- und Nachgespräch mit dem Betreiber der Regalanlage. Für ein Angebot der Regalinspektion benötigen wir die Anzahl der laufenden Meter und um welche Art von Regalen es sich in Ihrem Betrieb handelt.

    Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieser Webseite. (Weitere Informationen)
    Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK